Ein Dildoersatz findet jede Hausfrau in der Küche oder im Garten. So ein Ersatz zur Befriedigung ist oft Gemüse, Obst oder andere Nahrungsmittel. Gern genommen wird von geilen Frauen eine Gurke, Banane, dicke Möhre, ein dicker Rettich, ein Maiskolben, Bockwurst, eine lange Salami und alles was man so im Haushalt schönes findet. Spontaner schneller Sex mit Gemüse und Obst ist bei Hausfrauen und Ehefrauen sehr beliebt.
Wenn Frauen spontan nach einem schnellen Dildoersatz suchen sind sie meist nicht sehr wählerisch. In der Küche oder der Obstschale finden die notgeilen Girls immer eine geeignete Frucht die man sich anal oder vaginal einführen kann um sich beim masturbieren selbst zu befriedigen. Früchte wie eine Banane oder aufgefädelte frische Weintrauben als Liebeskugeln im Mösenschlitz versenkt bereiten jeder Frau ein prickelndes Gefühl im Schambereich. Gemüsesorten wie schöne lange Salatgurken, einen dicken Rettich, Karotten, Zucchini, Maiskolben, Aubergine und verschiedene Rübenarten rammen sich die frivolen Weiber als alternativen Dildoersatz in ihre Möse wann immer sie Lust darauf haben. Besonders wenn fremde Kerle ihnen vor einer Webcam wichsend dabei zuschauen, ficken sich die Girls bis es ihnen kommt. Einige der Ladies kann das selbst gebastelte Sexspielzeug nicht lang und dick genug sein weshalb sie sich in ihre vor gedehnte Fotze ganze Rüben hinein drücken bis es ihnen fast den Damm einreist. Teengirls und junge Hausfrauen sammeln ihre ersten Gemüsefick Erfahrungen gern mit schlanken Selleriestangen oder Spargel der Problemlos in jede noch so enge Vagina passt. Wenn die besonders schamlosen Ladys mit einem frivolen Dildoersatz vor einem Kerl herum experimentieren dann bringen sie jeden Spanner und Voyeur dazu vor ihnen zu onanieren. Ganz normale Lebensmittel wie tief gekühltes Wassereis, lange Schokoriegel, ein süßer Lutscher oder eine ordinäre Fleischwurst wird einfach von geilen Frauen als Fickhilfsmittel bis zum Orgasmus missbraucht. Mit einem Kondom über der Frucht oder Gemüsestange gezogen, bearbeiten die Girls ihre Ficköffnungen selbst oder lassen sich von ihrem Partner verwöhnen. So ein Dildoersatz wird auch gern von Paare beim Sex zur
Gurke tief in Mund und Kehle.
Gelbe Südfrucht in den Muschischlitz
Möhre in die Möse rein.
Schlampen die Gurke ins Loch.
Luder beim Spargel ficken
Doppelpenetration genutzt damit die Frau gleichzeitig im Poloch und der Scheide ausgefüllt wird. Da einige Kerle einen etwas zu kleinen Schwanz haben benutzen die Ehefrauen für den Lochfick lieber eine dicke Dauerwurst mit der sie noch intensiver zum Orgasmus kommen können. Im Fetisch Bereich gibt es Varianten mit denen man einen Sexdiener durch einen selbst geschnitzten Dildoersatz peinigen und bestrafen kann. Bei der Sexualpraktik Figging wird aus einer scharfen Ingwerwurzel ein Analplug geschnitzt der extremen Lustschmerz im Darm und an der Rosette auslöst. Aber nicht nur beim BDSM Fetisch lebt man seine sexuellen Phantasien mit Hilfe von einem Ersatzdildo bei frivolen Rollenspielen aus. Im versauten Kochstudio oder bei dreckigen Fressorgien wird den Amateuren das Essen in den Hintereingang gestopft um sie anal zu befriedigen. Gurkenficker wollen dabei zu sehen wie die halb nackten Damen von einer solchen grünen Gemüsestange gebumst werden und essen danach mit noch mehr Genuß den daraus gemachten Gurkensalat. Gleichgesinnte treffen sich zu einer vulgären Sexorgie bei der auch gemeine versaute Partyspiele mit den verschiedensten Sachen als Dildoersatz bei Männern und Frauen ausprobiert werden. Ein Zäpfchen aus einer Futterrübe mit rauher oder auch welliger Oberfläche wird in der Mikrowelle erwärmt um dann in ein weit auseinander gezogenes Fickloch gedrückt zu werden. Solche extremen Schweinereien finden nicht nur privat zu Hause statt, denn ein Dildoersatz wird auch gern mal spontan in der Öffentlichkeit ausprobiert. Um an aufregende Wichsbilder von masturbierenden Frauen heran zu kommen die sich selbst mit einem Ersatzdildo beglücken oder von einem Kerl damit durch gerammelt werden findet man bei Amateur Girls und Frauen. Diese sexy Ladys erfüllen auch extra perverse Gemüsefick Wünsche um die Kerle dazu zu animieren vor ihrer Webcam zu wichsen. Nicht immer ist es nötig ein ganzes Gemüsesortiment für eine geile Votzendehnung zur Hand zu haben. Mit Hilfe von einem ganzen Spargelbund kann sich das ordinäre Weibstück auch nach und nach immer mehr Gemüsestangen in ihre enge Möse schieben um sich komplett ausgefüllt zu fühlen bei der Selbstbefriedigung. Was die Frauen alles so zur Befriedigung und Masturbation benutzen ist schon echt geil anzusehen.